ventao Vorstand

JonaDohrmann FotoClink cropDr. Jona Dohrmann ist Gründer und Geschäftsführer der Deutsch-Indischen Zusammenarbeit e.V. mit Sitz in Frankfurt/Main.

 

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

Q30A2055Carola Blendermann ist seit 2011 bei South African German Network e.V. (SAGE Net) als Geschäftsführerin tätig.

Aufgewachsen ist sie in Schleswig-Holstein, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Uni Hamburg zur Diplomkauffrau und hat später acht Jahre in Südafrika, Kapstadt verbracht. Dort war sie bei der Deutschen Lufthansa als Personalreferentin tätig. Als Projektmanagerin oblag ihr darüber hinaus firmenintern die Verantwortung für den Aufbau, Gründung und die Eröffnung einer Vorschule für 75 Kinder in einem Township nahe Kapstadts. Hier konnte sie ihren persönlichen Anspruch zur sozialen Verantwortung sinnvoll praktizieren und vereinen.

Carola lebt zusammen mit ihrer Tochter in Berlin.

Email: carola.blendermann[at]sage-net.org

 

 

 

 


Johannes Wagner

Johannes Wagner hat 2011 einen weltwärts Freiwilligendienst in Uganda absolviert und 2013 zusammen mit anderen ehemaligen Freiwilligen den Rückkehrerverein Vuga e.V. gegründet.

Der Verein Vuga e.V. setzt sich für eine macht-kritische Bildungsarbeit ein und organisiert Austauschdienste zusammen mit mehreren Partnern in Uganda. Neben seiner ehrenamtlichen Tätigkeit für Vuga e.V. arbeitet Johannes als empirischer Sozialforscher im Bereich der Datenanalyse und forscht zum Strukturwandel in internationalen Arbeitsmärkten. Seinen Master in Soziologie hat er 2015 an der Freien Universität Berlin abgeschlossen.

Johannes lebt und arbeitet in seinen beiden Lieblingsstädten Leipzig und Berlin.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                                  

 

 

Ronja Benner hat 2011/2012 selbst einen Freiwilligendienst mit Brot für die Welt in Costa Rica geleistet. Im Anschluss an ihren Freiwilligendienst hat sie sich bei Vor- und Nachbereitungen von Freiwilligen engagiert. Ronja Benner hat Regionalstudien Lateinamerika in Köln und Havanna studiert und sich dabei intensiv mit Themen des Fairen Handels beschäftigt.

Seit Anfang 2018 ist sie Referentin für weltwärts mit dem Länderschwerpunkt Ecuador, sowie Zuständigkeit für Rückkehrer*innenarbeit und Qualitätsmanagement beim Welthaus Bielefeld, ventaos größter Mitgliedsorganisation. 

Email: ronja.benner(at)welthaus.de