×

Hinweis

Google Geocoding API error: The request was denied.

Deutsch-Indische Zusammenarbeit Baden-Württemberg e.V.

Ansprechpartnerin: Sybille Franck
Partnerländer: Indien
Arbeitsbereiche: Bildung; Gesundheit; Landwirtschaft und Umwelt; Arbeit mit benachteiligten Menschen

Anzahl Freiwilligenentsendungen: 7
Freiwilligenaufnahmen: Nein

Über uns:
Wir definieren uns über drei Säulen der Arbeit:

1. Projektförderung in entwicklungswichtigen Vorhaben in Indien, vor allem Nagpur, derzeit
a) Förderung der Mutter-Kind-Gesundheit im Zielgebiet des Ecumenical Sangam, der in den Dörfern südlich von Nagpur und in den Slums von Nagpur arbeitet (DIZ)
b) Rehabilitierung von Jugendlichen, die von HIV/AIDS selbst oder familiär betroffen sind, bei Comprehensive Rural Tribal Development Programme = CRTDP, welcher in Dörfern westlich von Nagpur arbeitet (Projekt gerade abgeschlossen, eine Fortsetzung ist in Planung) (DIZ)
c) Unterstützung von Beratungsstellen für Frauen, die unter häuslicher Gewalt leiden bei den beiden vorgenannten Partnern (DIZ)
d) Unterstützung eines Projekts zur Betreuung und Förderung sog. „Platform Children“, also Kindern, die auf Bahnsteigen leben, bei unserem Partner National Institute for Women, Child and  Youth Development = NIWCYD in Bhopal (DIZ)
e) Förderung der Aufklärung in nachhaltiger Landwirtschaft in Nagpur beim Ecumenical Sangam (DIZ BaWü)

2. Entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Deutschland über Themen der Entwicklungszusam-menarbeit und des Globalen Südens mit jährlich wechselnden Schwerpunktthemen, in diesem Jahr zu Wirtschaft und Entwicklung in Indien sowie Frauen als Motor der Entwicklung in Indien

sowie

3. Entsendung von Freiwilligen im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts (des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung = BMZ) sowie im Rahmen des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA).
Darüber hinaus bieten wir jährlich Workcamps und zweijährlich Studienreisen nach Indien an.
Wir arbeiten in einer kleinen Geschäftsstelle mit fünf hauptamtlichen Mitarbeitern (2 in Vollzeit) und einigen ehrenamtlichen Helfern und Praktikanten sowie einer Süd-Nord-Freiwilligen. Hin und wieder beschäftigen wir auch Bundesfreiwillige.

Adresse

  • Straße: c/o DIZ e.V., Odrellstr. 43
  • Postleitzahl: 60486
  • Stadt: Frankfurt am Main
  • Land: Deutschland

Kontakt

  • Telefon: 0175 7722222
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

On the map